Sonntag, 7. August 2016

Reiner schaut fern


Samstag, 6.8. bei ARTE: Ein Konzert von Peaches, das vom Sender so angekündigt wird.
PEACHES: SKANDALKONZERT IN PARIS
Zu hören und zu sehen gibt es ziemlich eintönigen Elekrik-Pop-Punk, oder wie immer man das bezeichnen will, und die Protagonistin behängt mit einer Art Gummischlauch, der eine Vagina darstellen soll, Männer mit Schamhaartoupets im Gesicht und einen riesigen, kondomartigen Plastikschlauch, in dem Peaches über dem Auditorium spaziert.
Woody Allen hat in einem seiner Filme anlässlich des Besuchs eines Punkkonzerts ("Dead Kennedys"?) kommentiert:"Gleich nehmen Sie Geiseln".
Beim Ansehen des Peaches-Konzerts in ARTE kam mir spontan der Gedanke: "Gleich kommt der IS und bestraft uns alle."

Radikalität, Grenzenlosigkeit und überschäumendes Temperament mit ihren überwältigenden Shows macht Peaches sogar Iggy Pop alle Ehre. Im Dezember 2015 präsentierte sie ihr sechstes Album "Rub" im Pariser Saal La Cigale.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen